Welttag der Industrialisierung Afrikas 2019

20. November 2019 in der Welt

Der 20. November 2019 ist der Welttag der Industrialisierung Afrikas. Ziel dieses Gedenktages ist es, die internationale Gemeinschaft zugunsten der Industrialisierung Afrikas zu mobilisieren. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat in ihrer Resolution 44/237 vom 22. Dezember 1989 den 20. November als Tag der Industrialisierung Afrikas deklariert.

Verbunden mit unterentwickelter Infrastruktur, klimatischen Problemen, hohem Bevölkerungszuwachs und in neuerer Zeit sehr hohen AIDS-Raten führt dies dazu, dass fast ganz Afrika der Dritten Welt angehört. Afrika ist damit nach allgemeinem Verständnis ein Land, das hinsichtlich seiner wirtschaftlichen, sozialen und politischen Entwicklung einen relativ niedrigen Stand aufweist.

Der Kontinent Afrika hat eine Fläche von 30,3 Millionen km² (22 % der gesamten Landfläche der Erde) und wird von etwas über einer Milliarde Menschen bewohnt. In Afrika leben viele, sehr heterogene Völker, nach europäischem Maßstab sind die meisten Menschen sehr arm. In der Weltwirtschaft spielen die größten Teile Afrikas keine Rolle.

Wo ist Welttag der Industrialisierung Afrikas?
Weltweit
Welt
Wann ist Welttag der Industrialisierung Afrikas?
Mittwoch, 20. November 2019
Noch 276 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Welttag der Industrialisierung Afrikas 2019 - 20.11.2019 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender