Welttag des Schachs 2023

20. Juli 2023 in der Welt

Am 20. Juli 1924 wurde der Weltschachverband in Paris gegründet und am 20. Juli 2023 wird nun der Welttag des Schachs gefeiert. Der Tag wurde bereits als Weltschachtag seit 1966 begangen und 2019 schließlich von den Vereinten Nationen als Welttag des Schachs ausgerufen. Unter dieser offiziellen Anerkennung fand er 2020 erstmals statt.

Der Aktionstag lädt nicht nur zum Schachspielen ein, sondern soll auch die Harmonie zwischen allen Völkern der Welt verbessern. Die Vereinten Nationen feiern Schach als eines der ältesten, intellektuellsten und kulturellsten Spiele, das Sport, Denken und Kunst verbindet. Sie heben am Welttag des Schachs hervor, dass Schach nicht nur erschwinglich und integrativ ist, sondern auch überall gespielt werden kann. Schach fördert zudem Respekt und Fairness und kann zu Toleranz und Verständnis beitragen, auch über Nationen hinweg. 605 Millionen Erwachsene spielen übrigens regelmäßig Schach. Zeit, eine Runde mitzuspielen oder sich erstmalig mit den Regeln vertraut zu machen.

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Donnerstag, 20. Juli 2023
Noch 167 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Welttag des Schachs 2023 - 20.07.2023 – Copyright © 2023 Kleiner Kalender