Autismus-Sonntag 2020

9. Februar 2020 in der Welt

Das englische Wort für "Autismus" inmitten vieler bunter Stifte.

Der Autismus-Sonntag (Autism Sunday) stellt am 09. Februar 2020 einen internationalen Gebetstag für alle Personen mit Autismus oder Asperger-Syndrom dar. Der Tag wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Februar begangen. Erstmals fand der Autismus-Sonntag im Jahr 2002, dem "Autism Awareness Year", in Großbritannien statt. Er wurde von Ivan und Charika Corea, Gründer der "Autism Awareness Campaign UK" eingeführt und wird inzwischen weltweit gefeiert. Die erste Messe zum Gebetstag wurde im Gründungsjahr in St Paul's Cathedral in London gehalten.

Kirchen aller Konfessionen begehen weltweit den Autismus-Sonntag mit Gebeten für Menschen mit Autismus oder dem Asperger-Syndrom. Bei Autismus handelt es sich um eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, die sich meist im frühen Lebensalter bemerkbar macht. Autismus ist angeboren und unheilbar. Meist zeichnen sich Autisten und Asperger durch eine schwache soziale Interaktion und Kommunikation aus - das Kontaktverhalten wirkt auf andere "merkwürdig". Das Asperger-Syndrom fällt teils mit Hoch- oder Inselbegabungen zusammen.

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Sonntag, 9. Februar 2020
Noch 292 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Autismus-Sonntag 2020 - 09.02.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender