Nationaler Tag des Knoblauchs 2020

19. April 2020 in den USA

Einige Knoblauchzehen auf einem Holzbrett.

Nationaler Tag des Knoblauchs wird gefeiert am 19. April 2020. Mit dem Tag soll die "stinkende Rose" gefeiert und ihre Anwendung gefördert werden. Knoblauch ist der deutsche Name für eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch. Sie wird als Gewürz- und Heilpflanze genutzt. In Deutschland wurde Knoblauch zur Arzneipflanze des Jahres 1989 gewählt.

Knoblauch ist in weiten Teilen der Welt als Gewürz und Gemüse bekannt und verbreitet. Einen besonderen Stellenwert genießt er in der Küche des gesamten Mittelmeerraums, des Nahen Ostens und weiten Teilen Asiens. Er kommt in Gerichten mit ausgeprägtem Knoblauchgeschmack vor, wirkt jedoch auch allgemein geschmacksverbessernd oder -verstärkend und wird deshalb zu verschiedensten Gerichten hinzugefügt. Beim Anbraten darf er nicht zu braun werden, weil er sonst bitter schmecken kann.

Der oft als unangenehm empfundene Geruch nach dem Genuss von Knoblauch rührt von den Abbauprodukten schwefelhaltiger Inhaltsstoffe wie dem Alliin, das zu Allicin umgewandelt wird, her. Knoblauch ist eine wichtige Selenquelle. Er wirkt antibakteriell und soll der Bildung von Thromben vorbeugen. Untersuchungen ergaben, dass die Inhaltsstoffe die Blutfettwerte senken und daher vorbeugend gegen arteriosklerotische Veränderungen der Blutgefäße wirken könnten. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist das Event?
Landesweit
USA
Wann ist das Event?
Sonntag, 19. April 2020
Noch 335 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nationaler Tag des Knoblauchs 2020 - 19.04.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender