Internationaler Tag der indigenen Völker 2017

9. August 2017 in der Welt

Der Tag der autochthonen Bevölkerungsgruppen der Welt findet am 09. August 2017 statt. Er wird veranstaltet, um die Rechte der indigenen Bevölkerung zu fördern und zu schützen. Der Aktionstag würdigt auch die Leistungen und Beiträge, die indigene Bevölkerungsgruppen leisten, um internationale Fragen wie den Umweltschutz zu verbessern. Der Tag der indigenen Völker wurde zuerst von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Dezember 1994 ausgesprochen, anlässlich des Tags des ersten Treffens der UN-Arbeitsgruppe für indigene Bevölkerungsgruppen im Jahr 1982.

Indigene Völker oder autochthone Völker sind nach einer international gebräuchlichen Definition marginalisierte Bevölkerungsgruppen, die Nachkommen einer Bevölkerung vor Eroberung, Kolonisation oder der Gründung eines Staates oder einer Region sind, die sich selbst als eigenständiges Volk verstehen und ihre eigenen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Institutionen beibehalten. Die Gesamtzahl der Angehörigen der indigenen Völker der Erde wird auf etwa 350 Millionen Menschen geschätzt. Ein zentrales Element der Unterscheidung indigener Gemeinschaften von der nicht-indigenen Mehrheitsgesellschaft ist oftmals die besonders enge Bindung indigener Kulturen an ihr jeweiliges Territorium sowie die besonders enge Beziehung zu diesem, die zumeist auch spirituelle Dimension besitzt.

Zentral zum Verständnis des Begriffs ist der Aspekt des Kollektivs. Indigene Völker existieren als Gesellschaften, nicht als bloße Ansammlung von Individuen. Somit sind die Forderungen nach indigenen Rechten überwiegend Forderungen nach Kollektivrechten. Indigene Völker ist eine relativ junge Lehnübersetzung wahrscheinlich vom spanischen Pueblos indígenas und bezeichnet Gemeinschaften von Ureinwohnern einer Region oder eines Landes. Der Begriff autochthone Völker ist ein Synonym zu "indigene Völker", das vor allem im Französischen häufiger verwendet wird.

Zentrale Forderung der meisten Organisationen indigener Völker ist die verbindliche und uneingeschränkte Anerkennung ihrer Menschenrechte, beginnend mit dem Recht auf Selbstbestimmung. In verschiedenen Veröffentlichungen weisen Vertreter unterschiedlicher indigener Völker immer wieder darauf hin, dass ihre Kulturen und Weltanschauungen Alternativen für die moderne westliche Lebensweise und ihre globalen Problemfelder bieten könnten. Häufig wird dabei kritisiert, dass die westliche Welt ihre Kulturen als primitiv oder unterentwickelt betrachten würde, obwohl sie in der Regel auf eine Jahrtausende alte, erfolgreiche Lebensstrategie zurückblicken könnten. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist Tag der indigenen Völker?
Weltweit
Welt

Wann ist Tag der indigenen Völker?
Mittwoch, 9. August 2017
Noch 317 Tage!

Weitere Termine:

Ein Indianer - auch er gehört mit seinem Volk zu den indigenen Völkern der Welt.
Ein Indianer - auch er gehört mit seinem Volk zu den indigenen Völkern der Welt.
Urheber: Elena, Lizenz: Fotolia.com
Juli 2017
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
August 2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
  1. Tag der deutschen Einheit
    Mo, 03.10.2016
  2. Halloween
    Mo, 31.10.2016
  3. Reformationstag
    Mo, 31.10.2016
  4. Allerheiligen
    Di, 01.11.2016
  5. Allerseelen
    Mi, 02.11.2016

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2016