Internationaler Tag der Jongleure 2020

18. April 2020 in der Welt

Ein junger Mann im Anzug jongliert mit vier roten Kugeln.

Der Internationaler Tag der Jongleure wird veranstaltet am 18. April 2020. Der Tag feiert die Kunst der Jonglage und die talentierten Jongleure. Du kannst nicht jonglieren? Dann ist heute der richtige Tag, um damit anzufangen! Jonglieren ist als Bewegungskunst Teil der Artistik und gehört traditionell zu den Darbietungen des Zirkus beziehungsweise des Varietés.

In erster Linie ist beschreibt Jonglage die Fertigkeit, mehrere Gegenstände wiederholt in die Luft zu werfen und wieder aufzufangen, so dass sich zu jedem Zeitpunkt mindestens einer der Gegenstände in der Luft befindet. Es wird vor allem mit Bällen, Keulen und Ringen jongliert.

Jonglieren ist sehr gut geeignet, das körperliche und geistige Wohlbefinden zu steigern. So fördert es die Konzentrationsfähigkeit, die Reaktionsschnelligkeit, das räumliche Vorstellungsvermögen, sowie Zeit-, Rhythmus- und Gleichgewichtsgefühl. Durch die gleichmäßige Beanspruchung der Muskeln und des Bewegungsapparats wird die Beweglichkeit und Ausdauer erhöht. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Samstag, 18. April 2020
Noch 270 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Internationaler Tag der Jongleure 2020 - 18.04.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender