Tag der Kinderhospizarbeit 2020

10. Februar 2020 in Deutschland

Zwei Kinder mit einem grünen Band zum Tag der Kinderhospizarbeit.

Am 10. Februar 2020 findet der Tag der Kinderhospizarbeit statt. Initiator des Aktionstags ist der Deutsche Kinderhospizverein, er wird seit 2006 begangen. Der Tag soll auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam machen sowie in der Gesellschaft ein Bewusstsein für die Arbeit der Kinderhospize schaffen.

Das sogenannte grüne Band ist ein Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. Es soll die Hoffnung ausdrücken, dass sich immer mehr Menschen mit den erkrankten Kindern und deren Familien verbünden. Mit dem Aktionstag wird dazu aufgerufen, das Band beispielsweise an Autoantennen, der Kleidung, Bäumen oder Fenstern zu befestigen, um sich solidarisch mit erkrankten Kindern und deren Familien zu zeigen.

Ein Kinderhospiz umfasst ambulante und stationäre Einrichtungen für unheilbar und lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Eltern und Geschwister. Durch die häufig intensive Pflege des Kindes kommen im Alltag die Erholung der Eltern und die Zuwendung an die Geschwister zu kurz.

In einem Kinderhospiz gibt es die Möglichkeit, dass sich die Eltern für eine begrenzte Zeit aus der Pflege herausnehmen können und von professionellen Pflegern ersetzt werden. Kinderhospize bieten (wie Erwachsenenhospize auch) den Angehörigen Sterbebegleitung an. Außerdem haben sie Erfahrung mit Palliativmedizin. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist das Event?
Deutschlandweit
Deutschland
Wann ist das Event?
Montag, 10. Februar 2020
Noch 206 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Tag der Kinderhospizarbeit 2020 - 10.02.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender