Tag der Violine 2019

13. Dezember 2019 in der Welt

Eine Violine, die von einem Musiker gespielt wird.

Der Tag der Violine findet statt am 13. Dezember 2019. Die Violine ist ein Streichinstrument aus verschiedenen Hölzern. Ihre vier Saiten werden mit einem Bogen gestrichen. In der Tradition der klassischen europäischen Musik spielt die Violine eine wichtige Rolle – viele große Komponisten haben ihr bedeutende Teile ihres Schaffens gewidmet. Violinen werden von Geigenbauern hergestellt.

Auf dem Griffbrett befinden sich keine Bünde. Daher muss der Violinist, um den gewünschten Ton genau zu treffen, die Saite exakt an der richtigen Stelle niederdrücken. Mit der Technik des Doppelgriffs kann mehrstimmig gespielt werden. Unter normalen Umständen sind nur zwei Töne gleichzeitig spielbar, da die Saiten über den bogenförmigen Steg laufen. Drei- und vierstimmige Akkorde werden normalerweise arpeggiert. Mit hohem Bogendruck können für einen kurzen Moment drei Töne gleichzeitig gespielt werden.

Das Violinspiel kann man bereits in sehr frühem Kindesalter erlernen. Damit die Kinder sich die Namen der Saiten merken können (G-D-A-E), haben sich Lehrer eine "Eselsbrücke" ausgedacht: Geh Du Alter Esel. Pädagogen sind der Überzeugung, dass für eine erfolgreiche Karriere der frühestmögliche Start, etwa im Alter von 3 bis 6 Jahren, unerlässlich sei. Deshalb existieren zahlreiche "kindgerechte" Violinschulen. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Freitag, 13. Dezember 2019
Noch 148 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Tag der Violine 2019 - 13.12.2019 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender