Welt-Vegetariertag 2017

1. Oktober 2017 in der Welt

Fleischlos geht es während des Welt-Vegetariertags am 01. Oktober 2017 zu. Der Aktionstag wurde anlässlich des Welt-Vegetarier-Kongresses 1977 in Schottland von der "North American Vegetarian Society" eingeführt, um die Vorzüge der vegetarischen Lebensweise bekannter zu machen. Der Weltbevölkerung soll mit dem Vegetariertag bewusst gemacht werden, dass vegetarische Ernährung aus verschiedenen Gründen gut für die Umwelt und gut für die eigene Gesundheit ist. Wer sich nicht für eine komplett fleischlose Ernährung entscheiden möchte, kann immerhin am Welt-Vegetariertag einen sogenannten "Veggie-Day" veranstalten und einen Tag lang auf Fleisch, Fisch und Wurst verzichten.

Wer sich vegetarisch ernährt, isst generell kein Fleisch. Manche Menschen ernähren sich auch vegan, verzichten also zusätzlich zum Fleisch auf alle anderen Produkte tierischen Ursprungs, wie beispielsweise Eier, Milch oder Honig. Neben geschmacklichen Vorlieben stecken auch nicht selten ethische und politische Motive hinter einer vegetarischen Lebensweise. Vegetarier können zum Beispiel nicht mit sich vereinbaren, andere Lebewesen zu essen. Der Verzicht auf Fleisch stellt oft auch einen Protest gegen die Massentierhaltung und die schlechten Bedingungen dar, unter denen die Schlachttiere meist gehalten werden. Am Welt-Vegetariertag sollen die Verbraucher darauf aufmerksam gemacht werden, dass eine fleischlose Ernährung das Leid von Tieren vermindern kann.

Die Nachfrage nach tierischen Produkten und die Bereitschaft der Kunden dafür zu zahlen regelt die Produktion. Um diese Nachfrage zu decken, werden viele Ressourcen verbraucht: die Ackerfläche für Getreide und Ähnliches wird für die Herstellung von Tierfutter genutzt, Wasserverbrauch und Abgase durch Transport belasten die Umwelt. Kantinen und Restaurants haben darauf mit einem "Veggie-Tag" reagiert, der an einem bestimmten Tag in der Woche stattfindet. Schon ein einziger fleischloser Tag pro Woche kann helfen, die Situation der Tiere zu verbessern. Tierschützer und Vegetarier wollen vor allem am Welt-Vegetariertag darauf aufmerksam machen, dass der Umgang mit Schlachttieren und die Selbstverständlichkeit des verschwenderischen Fleischkonsums so nicht weiter gehen können.

Wo ist Welt-Vegetariertag?
Weltweit
Welt

Wann ist Welt-Vegetariertag?
Sonntag, 1. Oktober 2017
Noch 8 Tage!

Weitere Termine:

Kind mit Paprika-Gemüse: am Vegetariertag einfach mal auf Fleisch verzichten!
Kind mit Paprika-Gemüse: am Vegetariertag einfach mal auf Fleisch verzichten!
Urheber: Rosemarie Gearhart, Lizenz: iStockphoto.com
September 2017
M D M D F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Oktober 2017
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
  1. Tag der deutschen Einheit
    Di, 03.10.2017
  2. Halloween
    Di, 31.10.2017
  3. Reformationstag
    Di, 31.10.2017
  4. Allerheiligen
    Mi, 01.11.2017
  5. Allerseelen
    Do, 02.11.2017

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2017