Welttag der Migranten und Flüchtlinge 2020

19. Januar 2020 in der Welt

Bootsflüchtlinge aus Haiti.

Am 19. Januar 2020 findet der Welttag der Migranten und Flüchtlinge statt. Dieser kirchliche Gedenktag wurde 1914 von Papst Benedikt XV. mit dem Dekret Ethnografica studia ausgerufen. Anlass war der Eindruck des Ersten Weltkrieges. Der Tag ist auch als Welttag des Migranten und Flüchtlings bekannt. Der Tag ist nicht mit dem seit 2001 jährlich stattfindenden Weltflüchtlingstag am 20. Juni zu verwechseln, der von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde.

Der Flüchtling ist vom Migranten insofern zu unterscheiden, als dass er seine Heimat fluchtartig verlässt, beispielsweise aus Angst vor der dortigen Situation. Migranten hingegen sind jene Menschen, die von einem Land in ein anderes Land ziehen, um ihren Wohnsitzt zu ändern.

Wo ist Welttag der Migranten und Flüchtlinge?
Weltweit
Welt
Wann ist Welttag der Migranten und Flüchtlinge?
Sonntag, 19. Januar 2020
Noch 272 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Welttag der Migranten und Flüchtlinge 2020 - 19.01.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender