St.-Knut-Tag

DatumEventOrt
13.01.2018 St.-Knut-Tag 2018 Europa

Infos zum St.-Knut-Tag

Achtung vor herabfallenden Weihnachtsbäumen: an St. Knut werden die Nadelbäume entsorgt!

Bedeutung: Der St.-Knut-Tag ist der letzte Tag der Weihnachtszeit in Schweden, Norwegen und Finnland. In diesen drei Ländern dauert die Weihnachtszeit 20 Tage. Insbesondere für Kinder kann dieser Tag ein festlicher Höhepunkt sein.

Typ:
Feste und Bräuche
Bräuche:
Kerzen und Schmuck von den Weihnachtsbäumen entfernen; übrig gebliebene Süßigkeiten essen; Weihnachtsbaum aus der Wohnung entfernen und entsorgen; bei Ikea reduzierte Möbel kaufen
Wer feiert?:
Schweden, Norwegen
Ort:
Europa
Synonyme:
Tjugondag jul, Tjugondag Knut, Knutomasso
Initiator:
Knut IV. (König von Dänemark)
Startjahr:
1680
Datums-Herkunft:
Der 13.1. wurde aufgrund von Knut IV. dem Heiligen, König von Dänemark gewählt. Es ist jedoch unklar, ob dieser Tag sein Todestag war oder er die Anordnung gegeben habe, die Weihnachtszeit von 13 auf 20 Tage zu verlängern.

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2017