Aktionstag gegen die Glücksspielsucht 2020

30. September 2020 in Deutschland

Am 30. September 2020 findet der bundesweite Aktionstag gegen die Glücksspielsucht statt. Mit dem Tag soll auf die Gefahren des Glücksspiels aufmerksam gemacht werden, welches sich leicht zu einer ernsthaften Sucht entwickeln kann. In Deutschland sind ca. 264.000 Menschen im Alter von 16 bis 65 Jahre glücksspielsüchtig. Rund 275.000 Menschen zeigen ein problematisches Glücksspielverhalten - dies entspricht ungefähr 1 % der erwachsenen Bevölkerung. Am Tag gegen die Glücksspielsucht finden bundesweit zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen zu dem Thema statt.

Ein Mensch gilt als spielsüchtig, wenn er unfähig ist, dem Impuls zum Glücksspiel zu widerstehen, auch wenn dies gravierende Folgen im persönlichen, familiären oder beruflichen Umfeld nach sich zieht oder diese zumindest drohen. Besonders suchtgefährdend sind laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Sportwetten im Internet und Glücksspiel-Automaten. Das Spiel an Geldspielautomaten hat ein rund fünffach höheres Risiko für problematisches Glücksspielverhalten als andere Glücksspiele. Ungefähr 50 % der pathologischen Glücksspieler spielten nach eigenen Angaben zu Beginn ihrer Sucht an gewerblichen Spielautomaten.

Wo ist das Event?
Deutschlandweit
Deutschland
Wann ist das Event?
Mittwoch, 30. September 2020
Noch 592 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Aktionstag gegen die Glücksspielsucht 2020 - 30.09.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender