Assara beTevet 2020

25. Dezember 2020 in der Welt

10. Tevet 5781

Der jüdische Fastentag Assara beTevet wird am 25. Dezember 2020 gehalten. Das ist der 10. Tevet des jüdischen Kalenders und der siebte oder achte Tag nach dem jüdischen Chanukka. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang darf an diesem Tag weder gegessen noch getrunken werden. Auf diese Weise wird der Eroberung Jerusalems durch den babylonischen König Nebukadnezar und damit einhergehend der Zerstörung der jüdischen Tempel sowie der Zerstreuung des jüdischen Volkes gedacht. Am 10. Tevet wird auch gefastet, sollte er auf einen Freitag fallen, da im Buch des israelitischen Priesters und Propheten Ezechiel die Rede vom „heutigen Tag“ ist.

Am Assara beTevet wird mit den Slichot während der üblichen Morgen- und Mittagsgebete um Vergebung gebeten. Diese Gedichte und Gebete sind den hohen jüdischen Feiertagen und den Fastentagen vorbehalten. Es ist üblich zu Assara beTevet außerdem den Opfern des Holocaust zu gedenken, deren genaues Todesdatum nicht mehr zu rekonstruieren ist. Gelesen wird an diesem jüdischen Fastentag im Buch Jesaja und es ist auch Brauch, Teile des Achtzehnbittengebets, der sogenannten Amida in die täglichen Gebete einzubeziehen.

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Freitag, 25. Dezember 2020
Noch 309 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Assara beTevet 2020 - 25.12.2020 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender