Internationaler Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer 2019

24. März 2019 in der Welt

Der Internationale Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer findet am 24. März 2019 statt. Der Tag wurde 2010 durch die Vereinten Nationen (UN) zu Ehren des Erzbischofs Oscar Arnulfo Romero initiiert, der 1980 an diesem Tag in San Salvador ermordet wurde. Es sollen zudem die Opfer von Menschenrechtsverletzungen und all jene geehrt werden, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen beziehungsweise in diesem Zusammenhang gestorben sind.

Erzbischof Romero trat als Gegner der damaligen Militärregierung für die Rechte der Unterdrückten, für Gerechtigkeit, für die Einhaltung der Menschenrechte sowie für politische Reformen in El Salvador ein. Sein Einsatz führte dazu, dass er durch einen Auftragsmörder während einer Messe, die er hielt erschossen wurde. Dieses Ereignis löste einen Bürgerkrieg in El Salvador aus. Der Internationale Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer erinnert jedes Jahr an dieses Ereignis.

Wo ist Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer?
Weltweit
Welt
Wann ist Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer?
Sonntag, 24. März 2019
Noch 29 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Internationaler Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer 2019 - 24.03.2019 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender