Hundstage 2017

23. Juli bis 23. August 2017 in Europa

Die Hundstage beginnen am 23. Juli und enden am 23. August 2017. Die Zeit der Hundstage bezeichnet traditionell die sommerliche Hitzeperiode, also die heißesten Tage des Jahres. Benannt wurden die Tage nach dem Sterns Sirius, der Anfang August zusammen mit der Sonne auf- und untergeht und der Hauptstern im Sternbild Großer Hund ist. Für die Zeitansetzung der Hundstage ist das Römische Reich verantwortlich.

Die Zeit der Hundstage eignet sich sehr gut, um den Sommerurlaub zu nehmen und die Hitze zu genießen. An arbeitsfreien Tagen kann beispielsweise der Schwimmbadbesuch ganztägig ausfallen, damit das kühle Wasser neben einem leckeren Eis für mehr Erfrischung sorgt. Bei starker Sonnenstrahlung ist es wichtig, dass ausreichend Sonnencreme benutzt wird. Ansonsten gilt: Viel Obst essen und viel Wasser trinken. Interessant für alle Arbeitnehmer und die Urlaubsplanung ist übrigens auch diese Bauernregel: "Sind die Hundstage voll Sonnenschein, wird das Jahr recht fruchtbar sein."

Aus astronomischer Sicht beginnen die Hundstage mit dem ersten sichtbaren Aufgang des Hundssterns Sirius in der Morgendämmerung. Die Ansicht, dass die Hundstage mit besonders schönem oder heißem Wetter einhergehen, stammt aus dem 14. Jahrhundert. Da sich die Hitzeperiode über die Jahrhunderte hinweg jedoch tendenziell eher Richtung Mitte Juli nach vorne verschoben hat, ist diese zeitliche Verbindung nicht mehr exakt zutreffend. Die Eigenbewegung des Sternbildes ist zudem dafür verantwortlich, dass der Aufgang des Sirius in Deutschland erst etwa ab dem 30. August zu beobachten ist.

Der Kopfanfang des Sternbildes Großer Hund wird vom Stern Muliphein gebildet. Dieser leuchtet jedoch so schwach, dass er nur bei vollständiger Dunkelheit zu sehen ist. Sirius ist der hellste Stern des Sternbildes und durch den westlichen Teil des Sternbildes zieht sich die Milchstraße. Sobald der Stern Aludra sichtbar ist, ist das Sternbild vollständig aufgegangen. Die Zeit zwischen Aufgang des Sternbildes und der vollständigen Sichtbarkeit beträgt rund 30 Tage, was auch der Dauer der Hundstage entspricht. Es liegt südlich des Himmelsäquators und südöstlich des markanten Orion.

Wo ist Hundstage?
Europaweit
Europa

Wann ist Hundstage?
Sonntag, 23. Juli 2017 bis Mittwoch, 23. August 2017
Noch 55 Tage!

Weitere Termine:

Mit den heißen Hundstagen beginnt die Zeit des Schwitzens. Trinken nicht vergessen!
Mit den heißen Hundstagen beginnt die Zeit des Schwitzens. Trinken nicht vergessen!
Urheber: Fotowerk, Lizenz: Fotolia
Juni 2017
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Juli 2017
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2017