Magha Puja 2021

26. Februar 2021 in Thailand, Laos, Kambodscha

Magha Puja wird am ersten Vollmond des dritten Monats des Mondkalenders gefeiert. Im Jahr 2021 fällt das Fest auf den 26. Februar. Aufgrund des Lunisolarkalenders variiert das Datum im Gregorianischen Sonnenkalender von Jahr zu Jahr. Begangen wird der Tag von Theravada-Buddhisten Thailands, Laos und Kambodschas, die damit an die Zusammenkunft von 1.250 Mönchen zu Ehren Buddhas gedenken. Das Besondere daran war, dass es sich um erleuchtete Mönche, sog. Arhats, handelte, die alle von Buddha persönlich ordiniert, also zum geistlichen Amt gesegnet, wurden, sich spontan, ohne vorherige Absprachen in dieser Vollmondnacht trafen um Buddha zu ehren.

Die Feierlichkeiten zu Magha Puja finden auch heute noch bei Zusammenkünften gläubiger Buddhisten statt. Das Spirituelle Ziel dieses Tages ist es, keine Sünden zu begehen, nur Gutes zu tun und seinen Geist zu reinigen. In Thailand stehen Menschen an diesem Tag früh auf, um Almosen an die Mönche zu verteilen. Am Abend ist es üblich den Tempel aufzusuchen, der mit Lichtern und Öllampen geschmückt wird. Nach Einbruch der Dunkelheit laufen die Gläubigen dreimal um den Tempel, um an die drei Juwelen des Buddhismus zu besinnen: Buddha, die Mönchsgemeinschaft Sangha sowie Buddhas Lehre Dharma.

Wo ist das Event?
Landesweit
Thailand, Laos, Kambodscha
Wann ist das Event?
Freitag, 26. Februar 2021
Noch 120 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Magha Puja 2021 - Thailand, Laos, Kambodscha - 26.02.2021 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender