Nationaler Dach-über-dem-Kopf-Tag 2019

3. Dezember 2019 in den USA

Ein kleiner Junge formt mit seinen Händen ein Dach über einem kleinen Vogelhaus.

Der Nationaler Dach-über-dem-Kopf-Tag wird veranstaltet am 03. Dezember 2019. Es ist ein Tag, um die Dinge, die wir haben, einschließlich des Dachs über dem Kopf, zu schätzen zu wissen. Das Dach ist der obere Abschluss eines Gebäudes. Zusammen mit den Außenwänden trennt es Außenraum von Innenraum und schützt vor der Witterung.

Die geschichtliche Entwicklung des Daches reicht weit zurück. Etwa 12.000 v. Chr. begannen Jäger und Sammler pultdachähnliche Gebilde aus Stangen und Rundhölzern zu bauen. Das Dach bestand dabei aus Gras, Heidekraut oder Fellen. Einige Jahrtausende später errichteten die Menschen Behausungen in eingetieften Gruben mit Satteldächern.

Im Laufe der Zeit entwickelten sich Behausungen mit senkrechten Wänden und die Grubenvertiefung verlor immer mehr an Bedeutung. Satteldächer sowie Walmdächer dienten dem Schutz dieser Häuser. Die regionalen Unterschiede der Dachformen, und damit der Architektur, wurden stets auch vom Holzvorkommen bestimmt. Vom 13. bis zum 16. Jahrhundert fand eine rasante Entwicklung in der Konstruktions- und Bautechnik statt. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist das Event?
Landesweit
USA
Wann ist das Event?
Dienstag, 3. Dezember 2019
Noch 166 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nationaler Dach-über-dem-Kopf-Tag 2019 - 03.12.2019 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender