Nationaler Monat des Blindenführhundes 2019

1. bis 30. September 2019 in den USA

Der September 2019 ist offiziell der Nationale Monat des Blindenführhundes in den USA. Ein ganzer Monat wurde hier den Blindenhunden und den sogenannten Servicehunden gewidmet. Während Blindenhunde ihren Besitzer durch den Alltag lenken, erfüllen Servicehunde andere Aufgaben für Menschen mit Behinderungen und Einschränkungen. Sie werden beispielsweise zur Unterstützung tauber Menschen oder solchen mit posttraumatischem Stresssymptom eingesetzt.

Der Ehrenmonat zielt darauf ab die Aufmerksamkeit, Unterstützung und Wertschätzung der Menschen für diese Ausbildungsschulen der Helfer auf vier Pfoten zu gewinnen. 2008 wurde der Nationale Monat des Blindenführhundes als Spendenaufruf eingeführt. Sehr beeindruckt von deren Arbeit und Intelligenz, war es Dick Van Patten, der Geld für Blindenhundschulen sammeln wollte, nachdem er erfahren hat dass das Training eines solchen Hundes etwa 40.000 US-Dollar kostet und bis zu zwei Jahren dauert.

Ein Jahr später wurde der Nationale Monat des Blindenführhundes im Mai gehalten und auch 2009 haben die Gouverneure aus Kalifornien, Florida, Illinois, Mississippi und Nebraska diesen Monat anerkannt und thematisiert. Seit 2010 ist der September der Nationale Monat des Blindenführhundes, da es im Mai Konflikte mit anderen Spendenaktionen gab.

Wo ist Nationaler Monat des Blindenführhundes?
Landesweit
USA
Wann ist Nationaler Monat des Blindenführhundes?
Sonntag, 1. September 2019 bis Montag, 30. September 2019
Noch 43 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nationaler Monat des Blindenführhundes 2019 - 01.-30.09.2019 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender