Tag des Ungehorsams 2020

3. Juli 2020 in der Welt

Ein Fisch, der gegen den Strom schwimmt.

Der Tag des Ungehorsams findet am 03. Juli 2020 statt. Dieser Tag ruft den Akt des zivilen Ungehorsams ins Gedächtnis. Dabei geht es darum, dass ein Bürger aktiv an der Politik seines Landes teilnimmt, indem er friedlich gegen ein Gesetz protestiert, was er für unangebracht, unmoralisch oder aus sonstigen triftigen Gründen für nicht rechtmäßig erachtet. Er verstößt also wissentlich dagegen. Auf diese Weise hat prinzipiell jeder die Möglichkeit auf Missstände in der Gesetzgebung aufmerksam zu machen.

Mahatma Gandhi hat diesen friedlichen Ungehorsam praktiziert und deswegen kann auch ihm gedacht werden am Tag des Ungehorsams. Er führte sein Heimatland Indien zur Unabhängigkeit und war eine Inspiration für Bürgerbewegungen mit dem Ziel der Freiheit und Menschenrechte. Der Tag des Ungehorsams soll vor allem darauf aufmerksam machen, dass es friedliche Wege gibt eine unangemessene Gesetzgebung zu kritisieren. Der US-amerikanische Philosoph spricht in diesem Zusammenhang sogar von der "Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat".

Wo ist Tag des Ungehorsams?
Weltweit
Welt
Wann ist Tag des Ungehorsams?
Freitag, 3. Juli 2020
Noch 312 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Tag des Ungehorsams 2020 - 03.07.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender