Welttag des Seegrases 2023

1. März 2023 in der Welt

Am 01. März 2023 findet der Welttag des Seegrases statt. Dieser Aktionstag wurde von den Vereinten Nationen im Jahr 2022 ausgerufen und im Folgejahr erstmals begangen. Der Tag soll weltweit zur Aufklärung über die Bedeutung des Seegrases beitragen und klar machen, dass Seegras als Kernbestandteil der biologischen Vielfalt der Meere bedroht ist.

Seegras trägt zur Eindämmung des Klimawandels bei und ihm kommt eine lebenswichtige Funktion für die Stabilisierung des Meeresbodens zu, weshalb sein Erhalt unabdingbar ist. Zudem bietet es Schildkröten, Fischen und weiteren Meerestieren Schutz und Lebensraum.

Nur 26% der erfassten Seegraswiesen befinden sich innerhalb von Meeresschutzgebieten und seit den 1930er-Jahren ist ein weltweiter Rückgang zu verzeichnen. Es ist davon auszugehen, dass jede halbe Stunde eine Menge Seegras in Größe eines Fußballfeldes verlorengeht. Als vorwiegende Gründe für die Zerstörung von Seegras gelten die Verschmutzung der Ozeane, der Klimawandel sowie die unregulierte Fischerei und Schifffahrt.

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Mittwoch, 1. März 2023
Noch 26 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Welttag des Seegrases 2023 - 01.03.2023 – Copyright © 2023 Kleiner Kalender