Adventszeit 2018

2. bis 24. Dezember 2018 in der Welt

Ab dem 02. Dezember 2018 wird es in den Wohnungen und Häusern mit dem Beginn der Adventszeit gemütlich und festlich. Die Adventszeit fängt mit der ersten Vesper des ersten Adventssonntags an und endet an Heiligabend, also am 24. Dezember. An diesem Tag findet die erste Weihnachtsvesper statt. Die Adventszeit gilt als besinnliche Zeit, die jedoch inzwischen mit der durch den Kommerz entstandenen stressigen Vorweihnachtszeit zusammenfällt.

Während der Adventszeit werden einige sehr bekannte Bräuche gelebt. Traditionell werden in der Adventszeit Kerzen aufgestellt. Der Adventskranz umfasst vier Kerzen, die nacheinander an den vier Adventsonntagen angezündet werden. Sehr beliebt vor allem bei Kindern sind Adventskalender, die häufig mit weihnachtlichen Motiven bedruckt sind und an denen sich kleine Türchen öffnen lassen. Hinter den Türchen befinden sich kleine Geschenke wie z.B. Schokolade, Sprüche oder Spielzeug. Bis Weihnachten darf an jedem Tag ein Türchen geöffnet werden. Weitere bekannte Bräuche während des Advents sind Lichterketten in den Fenstern von Häusern oder das Singen von Adventsliedern.

Die westliche christliche Adventszeit dauert 22 bis 28 Tage und umfasst jedes Jahr vier Adventssonntage. Die Adventszeit dauert im Gegensatz zur Fastenzeit, die immer gleich lang dauert, unterschiedlich lang, da der Beginn an einen Sonntag ist, das Ende jedoch fix auf den 24. Dezember fällt. Advent beginnt somit immer exakt vier Sonntage vor dem 1. Weihnachstag am 25. Dezember. Der frühestmögliche Beginn der Adventszeit ist am 27. November und der spätestmögliche am 3. Dezember. Im Advent finden einige bekannte Feste und Heiligen-Gedenktage statt, wie z.B. Nikolaus, das Barbarafest, Mariä Empfängnis und das Luciafest.

Der Advent bezeichnet die Zeit im Jahr, in der sich das Christentum auf das Hochfest der Geburt von Jesus von Nazaret vorbereitet - also auf Weihnachten. Die Christen gedenken der Geburt Jesu Christi und feiern sie als die Menschwerdung Gottes. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt auch das neue Kirchenjahr. Für viele Christen dient die Adventszeit dem Empfang des Bußsakramentes, viele besuchen auch den Bußgottesdienstes zur persönlichen Vorbereitung auf Weihnachten.

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt

Wann ist das Event?
Sonntag, 2. Dezember 2018 bis Montag, 24. Dezember 2018
Noch 17 Tage!

Weitere Termine:

In der besinnlichen Adventszeit wird besonders gern Tee getrunken.
In der besinnlichen Adventszeit wird besonders gern Tee getrunken.
Urheber: ClaudioVentrella, Lizenz: iStockphoto

Feiertage der Weihnachtszeit

1. Advent  •  2. Advent  •  2. Weihnachtstag  •  3. Advent  •  4. Advent  •  Adventszeit  •  Boxing Day  •  Festivus  •  Heiligabend  •  Julfest  •  Nikolaus  •  Weihnachten  •  Weihnachtsoktav

November 2018
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Dezember 2018
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
  1. Volkstrauertag
    So, 18.11.2018
  2. Buß- und Bettag
    Mi, 21.11.2018
  3. Totensonntag
    So, 25.11.2018
  4. 1. Advent
    So, 02.12.2018
  5. Nikolaus
    Do, 06.12.2018

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Ferien und Feiertage online! • Copyright © 2018