Allerseelen 2017

2. November 2017 in der Welt

Am 02. November 2017 wird zu Allerseelen den Armen Seelen im Fegefeuer gedacht. Der Gedenktag wurde zum Gedenken an die gestorbenen Gläubigen ins Leben gerufen. Zudem wird jenen gedacht, die noch keine volle Gemeinschaft mit Gott erreicht haben. An Allerseelen wird für die Seelen der verstorbenen Verwandten, Freunde und Bekannten gebetet und als Zeichen dafür, dass sie nicht vergessen sind, werden ihre Gräber geschmückt. Sofern nicht bereits am Vortag zu Allerheiligen geschehen, werden die Gräber gesegnet. Allerseelen ist in Deutschland im Gegensatz zu Allerheiligen kein gesetzlicher Feiertag. Auch in Österreich ist Allerseelen kein gesetzlicher Feiertag, jedoch ist an öffentlichen Schulen und Universitäten unterrichts- und vorlesungsfrei.

Zwischen dem 30. Oktober und 8. November findet die Seelenwoche statt. Früher wurde angenommen, dass die Armen Seelen in diesem Zeitraum anwesend seien. Aus diesem Grund werden noch heute Allerseelenbrot und -zöpfe niedergelegt und gegessen. Als weitere Bräuche haben sich Armenspeisungen, Andachten und Spenden etabliert. Mit guten Taten soll der Aufenthalt der Seelen im Fegefeuer verkürzt werden. Die Bräuche von Allerheiligen und Allerseelen sind vermischt, weshalb Allerheiligen und Allerseelen ein zweitägiges Gedenkfest der katholischen Kirche darstellen. Die evangelische Kirche gedenkt der Verstorbenen am Totensonntag beziehungsweise am Ewigkeitssonntag.

Dem Volksglauben nach steigen die Seelen der Verstorbenen an Allerseelen vom Fegefeuer auf und ruhen sich aus. Das Fegefeuer steht für die Läuterung, die eine Seele nach dem Tod erfährt, wenn sie nicht unmittelbar als heilig in den Himmel aufgenommen wird. Ein Gedächtnis der Verstorbenen wurde früher meist in Verbindung mit Ostern gefeiert - dem Tag der Auferstehung Jesu. Eingeführt wurde Allerseelen im Jahr 998 von Abt Odilo von Cluny. Der Allerseelentag verbreitete sich daraufhin in der gesamten katholischen Kirche. In Bezug auf Weihnachten ist zu Allerseelen eine Bauernregel entstanden, die das Wetter für die Festtage vorhersagen soll: "Um Allerseelen kalt und klar, macht auf Weihnacht alles starr."

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt

Wann ist das Event?
Donnerstag, 2. November 2017
Noch 160 Tage!

Weitere Termine:

Allerseelen
Allerseelen
Urheber: William-Adolphe Bouguereau
Oktober 2017
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
November 2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2017