Spiel-im-Sand-Tag 2020

11. August 2020 in der Welt

Sandeimer mit Schaufel am Strand.

Schaufel, Förmchen und Eimer auspacken: am 11. August 2020 ist der Spiel-im-Sand-Tag, an dem auch Erwachsene nach Herzenslust buddeln dürfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob am Strand, im Sandkasten oder auf einer Baustelle im Sand gespielt wird. Wichtig ist nur, dass die selbst "gebackenen" Sandkuchen auch wirklich aus unverfestigtem Sedimentgestein bestehen.

Der Spiel-im-Sand-Tag wird auch "Play in the Sand Day" genannt. Begangen wird er seit den 1990er-Jahren. Sehr beliebt ist es, an diesem Aktionstag große Sandburgen in Teamarbeit zu bauen. Seit einiger Zeit gewinnt in diesem Bereich die sogenannte Sand Art an Beliebtheit.

Sand Art bezeichnet kunstvolle Sandburgen und große Skulpturen, wie sie üblicherweise von Erwachsenen auf sogenannten Sand Art Festivals erschaffen werden. Während Sandburgen meist von Kindern am Sandstrand beim Spielen erbaut werden, sind die Sand Art-Werke oftmals wesentlich größer. Meist werden detailgetreue Abbildungen realer Bauwerke oder Monumente oder moderne Kunstwerke dargestellt.

Das Bauen von Sandburgen wird von einigen Erwachsenen auch als Entspannungsform angesehen. In letzter Zeit wird es auch vermehrt als Freizeitbeschäftigung am Strand betrieben. Entscheidend für die Festigkeit einer Sandburg ist die Feuchtigkeit des Sandes bei der Errichtung, da der Sand als granulare Materie nur durch beigefügte Flüssigkeit einigermaßen feste Formen annehmen kann. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist das Event?
Weltweit
Welt
Wann ist das Event?
Dienstag, 11. August 2020
Noch 324 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Spiel-im-Sand-Tag 2020 - 11.08.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender