Tag des männlichen Begleiters 2020

2. April 2020 in der Welt

Ein männlicher Begleiter

Am 02. April 2020 findet weltweit der Tag des männlichen Begleiters statt, dessen Fokus auf Begleitdiensten für Frauen liegt. Der Aktionstag wurde im Jahr 2018 ins Leben gerufen und 2019 erstmals begangen, um auf die Bedeutung von Begleitdiensten in einer aufgeklärten und emanzipierten Gesellschaft hinzuweisen. Mit dem Tag soll gezeigt werden, wie anspruchsvoll und vielseitig die Tätigkeit als männlicher Begleiter ist. Als Datum wurde der Geburtstag Giacomo Casanovas gewählt, der aufgrund seines Charisma und Intellekts sowie seiner Attraktivität bei Frauen außerordentlich beliebt war und mit dem sie sich gerne umgeben wollten. Initiiert wurde der Tag durch die deutsche Begleitagentur Agents & Heroes, die ausschließlich Männer als Begleiter an Frauen vermittelt.

Der Aktionstag soll dafür sensibilisieren, dass Frauen ebenso wie Männer das Recht haben, Begleitdienste in Anspruch zu nehmen. Laut Initiatoren sollte die Inanspruchnahme eines Begleitdienstes durch Frauen kein Tabu darstellen. Eine Enttabuisierung der Inanspruchnahme der Dienstleistung sowie der Ausübung der Tätigkeit des Begleiters wird deshalb mit dem Tag, der auch als Tag des männlichen Escorts bekannt ist, angestrebt und gefördert. Während es gesellschaftlich akzeptiert ist, dass Männer sich Frauen als Begleitung buchen, ist dies umgekehrt noch nicht der Fall.

Über Begleitagenturen bzw. Escort-Agenturen werden Begleitungen vermittelt, die ihre Dienstleistungen nicht privat anbieten. Mehrheitlich handelt es sich bei den Angeboten um Frauen, die an Männer vermittelt werden. Nicht allzu oft vermitteln Begleitagenturen Männer an Männer und wesentlich seltener finden sich Männer, die Frauen ihre Dienste anbieten. Am wenigsten verbreitet sind Agenturen, die Frauen an Frauen vermitteln. Begleitagenturen können den Tag des männlichen Begleiters zum Beispiel mit besonderen Angeboten feiern.

Die Aufgabe eines gebuchten Begleiters ist es, dem Kunden eine unvergessliche Zeit zu bereiten und ihm seine volle Aufmerksamkeit zu widmen. Die Treffen finden oft im privaten Rahmen statt, oft nachgefragt sind jedoch auch Begleiter für Firmenfeiern, Hochzeiten oder sonstige private Unternehmungen. Die Begleiter erhalten ein Honorar für die gemeinsam verbrachte Zeit und in einigen Fällen werden auch konkrete Dienstleistungen vereinbart. Vor allem Kundinnen legen bei der Wahl ihres Begleiters neben einem attraktiven Aussehen auch Wert auf exzellente Umgangsformen und die Fähigkeiten, empathisch auf sie einzugehen und wertvolle Gespräche mit ihnen führen zu können.

Bei den Kunden eines Begleitdienstes handelt es sich oftmals um Personen, die beruflich zu stark eingespannt sind, um aufwändig nach einem geeigneten Partner für die gewünschten Aktivitäten zu suchen. Die Inanspruchnahme der Dienstleistung verspricht ihnen im Idealfall handverlesene Persönlichkeiten und eine Begegnung im sicheren Rahmen – im Gegensatz zu einem Treffen mit einem völlig Fremden, der nicht mit einer Agentur kooperiert. Der Tag des männlichen Begleiters kann z. B. gefeiert werden, indem unvoreingenommen über Begleitdienste gelesen sowie gesprochen oder ein Begleiter gebucht wird.

Wo ist Tag des männlichen Begleiters?
Weltweit
Welt
Wann ist Tag des männlichen Begleiters?
Donnerstag, 2. April 2020
Noch 314 Tage!

Weitere Termine:

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Tag des männlichen Begleiters 2020 - 02.04.2020 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender